Archiv zurückliegender Projekte und Veranstaltungen


Spuren suchen und Zeichen setzen (1+1 und 2+2) – ein experimenteller Wochenend-Workshop am 16./17. Oktober

Welche Lebensspur möchtest du künstlerisch-experimentell weiter vertiefen? 

Bringe einen Gegenstand oder ein altes Foto mit, mit dem du etwas Besonderes – eine Lebensspur –  verbindest!

Tauche dann am Samstag – inspiriert von einer KulturLücklerin – 3 Stunden in deine besondere Lebensspur ein und setze tanzend, malend, druckend oder mit dem Körper spielend Zeichen.

Am Sonntag erweitert sich das Experiment um ein weiteres Tandem und zwei Lebensspuren treffen aufeinander…

 

Mehr Infos unter:

https://www.kulturluecke-fl.de/spuren-suchen-und-zeichen-setzen


Theater in der KulturLücke für Kinder ab 10 Jahren in den Herbstferien


Ein interkulturelles Sommerferienprojekt für junge Menschen von 12-15 Jahren





In der KulturLücke zeigten wir am

Samstag, den 5. Juni 2021

von 14.00 bis 22.00 Uhr

den Film »der und die« im Rahmen der Kurzfilmstreifzüge.

 

 



Statement der KulturLücke zur Förderung der Freien Kultur / Radio Fratz

 

Die KulturLücke e.V. meldet sich zu Wort …

Institutionen, die sich im soziokulturellen Bereich engagieren, verfolgen unter anderem das Ziel, Menschen jeglichen Alters und jeglicher Kultur in ihrer Persönlichkeitsfindung zu unterstützen, sie in ihrem Selbst-Bewusstsein zu stärken und das Bedürfnis nach Meinungsbildung und Meinungsäußerungen zu wecken.    HIER ZUM KOMPLETTEN STATEMENT  


In den Fenstern der KulturLücke gab es von Anfang Februar bis zum 29. April jede Woche etwas Neues zu entdecken. Unter dem Motto 'WandelLücke' visualisierten die Kulturschaffenden ihre Assoziationen zum Thema Verwandlung in Form von Installationen, Wortkunst, Performance und mehr.

Linkes Fenster:

Hier kommt jede Woche ein 'Stück WandelLücke‘ hinzu.

  

(12) Stela Korljan • (11) Ute Boesche-Seefeldt • (10) Julia Hupfeld • (9) Julia Nierade •

(8) Dennis Fay • (7) Beatrix Nierade • 

(6) Elisa Priester • (5) Nicola Kochhafen •

(4) Henriette Felix-Schumacher, Elke Mark •

(3) Inga Momsen • (2) Julia Hupfeld •

(1) Angelika Arft

Rechtes Fenster:

Dieses Fenster wird am Anfang jeder Woche von ein oder zwei KulturLücke-Mitgliedern komplett neu verwandelt. 

(12) Stela Korljan





 In den Fenstern der Norderstr. 151 gab es vom 1. bis zum 24. Dezember jeden Tag etwas Neues im Fenster zu bestaunen. Jeweils vom Vormittag bis zum Abend leuchteten die glücKLichter in Form von Installationen, Performances, Wortkunst, ...

Hier könnt ihr die 24 Fenster anschauen








Momentum* – work in progress

Performative Ausstellung mit Einblicken in die neue Foto- und Audio-Installation von Elke Mark

 

> Dokumentation zur Ausstellung

 

Im Austausch über zurückliegende Eindrücke geraten Erinnerungen in Bewegung. Über Bilder und Ton werden vielfältige Verknüpfungen hergestellt, die einladen, aufkommenden Regungen zu folgen. Die Künstlerin Elke Mark freut sich auf euren Besuch.

Keine Anmeldung erforderlich, Zutritt unter Einhaltung der gültigen Hygienebedingungen.

 

* momentum (lat. "Dauer einer Bewegung“)



Glücksmomente

In der KulturLücke e.V.  startete Ende 2019 ein mehrgeneratives Theaterprojekt zum Thema Glücksmomente. 

 Regelmäßig trafen wir uns freitags abends, improvisierten rund um das Thema Glücksmomente, Rollen entstanden und Ideen für ein Theaterstück wuchsen und wuchsen. 

Dann kam der Lockdown und die uns bis heute beschäftigenden Maßnahmen zur Eindämmung von SARS – CoV-2.

 Kreative Wege und ein Hygienekonzept ermöglichten die Fortführung des Projektes; statt eines Theaterstücks entstand das Video: "DEM GLÜCK AUF DER SPUR IM WUNDERLAND"



Hier gibt es Anregungen für den Druck von Sternen-Karten oder weihnachtlichem Geschenkpapier.

Download
SternenWerkstatt-kl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.7 MB


Setzen wir dem Ganzen eine Krone auf?

– ein multimediales Corona-Projekt zwischen Kulturlücken


Die Themen:

Innen - Außen  |  Ruhe - Bewegung  |  Abstand - Nähe  |  Fülle - Leere

Teil vom Ganzen  |  Übergang  |  Vorher - Hinter - Grund  |  Jetzt


»Wie geht es uns?«  |  »How are we?«

– ein Künstler-Postkarten-Projekt in besonderen Zeiten

– an Artist-Postcard-Project in special times



Rückblick auf KulturLücke-Projekte in ihrer Vielfalt